Geck-Pack


fwt_button_en


Blog
Ein Blog ist interessant, wenn Sie wirklich regelmäßig Artikel verfassen. Besucher Ihres Blogs können einen RSS-Feed abonnieren und werden darüber informiert, sobald ein neuer Artikel erschienen ist. Es gibt zahlreiche Blogsysteme, viele darunter auch kostenlos.
Schwierigkeit: leicht

Ab einmalig 100€




Private Webseite
Sie haben kein kommerzielles Interesse und wollen z.B. ein Portfolio erstellen, um ein paar Bilder, die Sie gemalt haben, online zu stellen. Vielleicht wollen Sie auch nur Ihre Familiengeschichte online festhalten. Die Möglichkeiten sind zahlreich.
Schwierigkeit: leicht

Ab einmalig 120€




Firmenwebseite
Professionelles Auftreten ist hier sehr wichtig, denn die geschäftliche Webseite  wird für viele der erste Berührungspunkt mit Ihrer Firma sein. Besucher sollen Kunden werden und so einfach wie möglich, sich mit Ihnen in Verbindung setzen können.
Schwierigkeit: mittel


Ab einmalig 350€




Online-Shop
Sie wollen etwas online verkaufen? Die richtige Wahl der SHOP-Plattform ist hier entscheidend, denn nicht alle Shops erfüllen immer die notwendigen Kriterien. Neben den Grundfunktionen (Bezahlarten, Versandoptionen etc.) ist ein gesetzlich konformes Auftreten absolut essentiell.
Schwierigkeit: mittel bis schwer

Ab einmalig 350€




Mitgliedsseite
Hier gibt es mehrere Varianten: die simpelste wäre, die Seite mit einem Passwort zu schützen . In der nächsten Stufe hat jeder Besucher seinen eigenen Login. Kompliziert wird es, wenn angemeldete Nutzer für exklusive Inhalte (z.B. Videokurse) bzw. die Mitgliedschaft bezahlen sollen. Das kann einmalig sein oder per Abo-Bezahlmodell funktionieren.
Schwierigkeit: mittel bis schwer

Ab einmalig 450€



Web-Applikation (Vergleichsseite, Verzeichnis, Reiseportal,…)
Besucher Ihrer Seite haben die Möglichkeit eine Anwendung zu nutzen. Das heißt ganz einfach, das Sie z.B. nach Flügen suchen können oder diese miteinander vergleichen. Bei einer Webapplikation passiert einiges im Hintergrund der Website: Algorithmen berechnen und filtern Suchergebnisse. Weitere Beispiele für hochkomplexe Webapps wären Facebook oder Airbnb.
Zudem kommuniziert sie mit anderen Applikationen, z.B. über eine API. Hört sich kompliziert an? Ist es auch!
Schwierigkeit: schwer

Nach Vereinbarung

Wir beraten Sie gern